Geburtstag Hildegard Stolpe

Hildegard Stolpe * 1921

Im Juni haben Ina Tautorat und Gerd Bussing das langjährige Mitglied Hildegard Stolpe besucht und ihr zum Geburtstag am 25. Juni gratuliert.

Der Name von Frau Stolpe wird ewig mit der »Gruppe Kompreno« verbunden sein, die jahrelang im »Café Kamman« am Kaiserdamm in Charlottenburg zusammen kam.

Zum 90. Geburtstag im Jahre 2011 wurde bereits eine ausführliche Würdigung veröffentlicht, die vor allem auf ihre Tätigkeit ausserhalb der Esperanto-Szene eingegangen ist.

Zahlreiche Ehrungen, u.a. Bundesverdienstkreuz 2007 für 50 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit. Sie war als erste Frau Mitglied im Akademischen Senat der TU Berlin und war bei der Gewerkschaft ver.di aktiv.

Vielleicht findet man noch ein besseres Foto im Archiv und Informationen über Ihre Tätigkeit für Esperanto.

 

Dieser Beitrag wurde unter Geschichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Geburtstag Hildegard Stolpe

  1. Gerd sagt:

    Im neuen Jubiläumsbuch befindet sich auf Seite 137 ein nettes Foto, das Frau Stolpe mit
    Lena Karpunina zeigt, aufgenommen im Polnischen Institut anlässlich des Fethke-Festivals 2003. Über die Esperanto-Aktivitäten von Hildegard Stolpe sagt das freilich nichts aus.
    Sicher könnte man aus alten Nummern des „Berlina Informilo“ etwas darüber erfahren, was in der seinerzeit florierenden Gruppe „Kompreno“ alles so passiert ist.

Schreibe einen Kommentar