Archiv des Autors: La Redakcio

40 Jahre Hans Moser

Bis auf den letzten Platz besetzt war der Festsaal im »Seniorenheim Trautenaustrasse« am 6. November 2019 als Hans Moser zum 40-jährigen Jubiläum der »Esperanto-Gruppe Lietzensee« eingeladen hatte. Es waren alte Freunde und Weggefährten gekommen, darunter aus Tschechien der Verleger Petr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fest, Senioren, Verein | 3 Kommentare

Gruss aus Paris

Es ist alles andere als Zufall, dass das Zamenhof-Fest in Paris am selben Tag (14. Dezember 2019) stattfindet, wie das Zamenhof-Fest in Berlin oder Wien. Mit Paris verbindet Berlin eine besondere Beziehung: Ein Abkommen über die Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zamenhoffest | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Borgius Vision für einen Völkerbund

Im Jahr 1919 erschien als Nummer 9 in einer Reihe von »Flugschriften« des »Bundes Neues Vaterland« eine Schrift von Dr . Walter Borgius (*1870 in Frankfurt an der Oder) ein Text mit dem Titel »Der Völkerbund. Seine Kultur- und Wirtschaftsaufgaben«, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankfurt/Oder | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Werbung 1907

Bevor sich der Berliner Dr. Walter Borgius mit lautem Knall von Esperanto abwandte, hatte er 1907 eine der damals häufigen Propagandaschriften unter dem Titel »Das Weltsprache-Problem« verfasst. Borgius ist einer der wenigen Esperantisten, die mit Frankfurt/Oder, der Stadt des Deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Borgius, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Max-Josef-Metzger-Platz fertig

Klammheimlich und ohne eine eine Information für die Anwohner oder andere Interessierte wurde der Max-Josef-Metzer-Platz in Berlin Wedding vor Ostern zur Benutzung freigegeben. Die Bauzäune sind verschwunden und der Platz wurde bei sonnigem Wetter von der Bevölkerung sofort in Besitz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Max Josef Metzger | 2 Kommentare

Ehrung Metzger 2019

Am Vorabend des Gründonnerstags, dem 17. April 2019 fand in der Kirche St. Joseph (Müllerstrasse 161, Wedding) die Gedenkmesse für Max Josef Metzger statt. In seiner Predigt erinnerte Domprobst Prälat Tobias Przytarski daran, dass Metzger bis zu seiner Verhaftung neben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Max Josef Metzger | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Muttersprache Esperanto

Ulrich Brandenburg lebt mit seiner Familie in Berlin-Pankow. Er hat 21. Februar dem ZDF ein Interview gegeben, weil er Esperanto mit der Muttermilch aufgesogen hat. Er war lange im diplomatischen Dienst, darunter als Botschafter in Moskau (2010-2013) und Lissabon (2014 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Robert Biedroń: Esperantist

Atheist, schwul und Esperantist. Robert Biedroń ist bestimmt nicht das, was eine polnische Mutter für ihren Sohn in ihren Gebeten an  die  schwarzen Madonna in Tschenstochau erfleht. Der neue Star am Politikhimmel in Polen ist nach der Gründung seiner Partei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Afrika leuchtet

Im Rahmen der Serie »Afriko brilas« (Afrika leuchtet) des Esperanto-Weltverbands UEA über die Entwicklung von Esperanto in Afrika wurde ein Text von Roland Schnell aus Berlin mit dem Titel »Longa vojo al la fontoj de la ĉokolado« (Der lange Weg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ENGHACO, Berlin, UEA | Hinterlasse einen Kommentar

Berliner in Ondo 2019

In der ersten Nummer des Jahres 2019 der Zeitschrift »La Ondo de Esperanto« sind wieder einige Beiträge aus Berlin. Ronald Schindler berichtet über das Zamenhof-Fest in Berlin, bei dem die Redakteure der Zeitschrift (Halina Goreck, Aleksander Korĵenkov) den Festvortrag hielten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin | Hinterlasse einen Kommentar