SEFT – Zeltlager am Dreetz-See (MV)

SEFT bedeutet in Esperanto ‘Sommer Esperanto Familien-/Ferienzeltlager’.
Dieses Zeltlager findet einmal jährlich für eine Woche auf dem Zeltplatz C-86 bei Thomsdorf südöstlich von Carwitz statt. Der Zeltplatz liegt mitten im Wald am Dreetz-See.

SEFT findet seit 1978 statt. D.h. im Jahr 2002 war das 25-jährige Jubiläum. Zum Jubiläums-SEFT gelang es uns ein großes Gemeinschaftszelt zu kaufen. Und 2007 fand das 30-jährige Jubiläum statt.

Bedingungen

  • Selbstversorgung (Zelt, Essen, Programm)
  • am Ort kann man Hütten mieten

Die Grundideen des SEFT sind:

  • Die Sprache beim SEFT ist Esperanto.
  • SEFT hatt kein festgelegtes Programm.
  • Es findet nur das statt, was die Teilnehmer selbst tun.
  • Wir helfen uns gegenseitig und machen gemeinsam Ferien.

Über Roland Schnell

Eo ekde 1969, aktiva ekde 1974.
Dieser Beitrag wurde unter Nachbarländer, Neubrandenburg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.