Archiv des Autors: Roland Schnell

Über Roland Schnell

Eo ekde 1969, aktiva ekde 1974.

Montags 14 h Lietzensee

Die Esperanto Treffen in der Herbartstrasse 25 in Berlin Lietzensee gehen weiter. Das Konzept basiert auf den Erfahrungen von Alberto Flores aus Brasilien, der erkannt hatte, welche positiven Eigenschaften Esperanto für Senioren hat. An jedem Montag gibt es abwechslungsreiche Übungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ronald Schindler | Kommentare deaktiviert für Montags 14 h Lietzensee

Wieder „ĵaŭda rondo“ Do. 17. 6. 19 h, Esperanto-Laden

Veröffentlicht unter Ronald Schindler | Kommentare deaktiviert für Wieder „ĵaŭda rondo“ Do. 17. 6. 19 h, Esperanto-Laden

Hybrid-Unterricht Montags 14 h Lietzensee

Unverdrossen trifft sich die Esperanto-Gruppe in Lietzensee in der Herbartstrasse 25, ab Juni wieder von 14 bis 16 Uhr. Das Konzept, das auf nicht ganz blutige Anfänger zugeschitten ist, wird hier im Einzelnen erläutert. Zu den Teilnehmern, die vor Ort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ronald Schindler | Kommentare deaktiviert für Hybrid-Unterricht Montags 14 h Lietzensee

Lietzensee bis zum Sommer

Die Treffen in der Herbartstrasse 25 finden ab Mai 2021 wieder von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt, weil das Kaminzimmer dann für eine andere Veranstaltung benötigt wird. Sie sind als Hybrid-Angebot konzipiert und ermöglichen die Teilnahme durch den ZOOM-Bereich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lietzensee, Verein | Kommentare deaktiviert für Lietzensee bis zum Sommer

Max gibt Wasser

Seit Ostern ist der Trinkbrunnen bereit. Das Wasser kann getrunken werden, wie man auf dem Foto sieht. Links im Hintergrund die Kirche St. Joseph (Eingang im Moment über die Willdenowstraße). Rechts zwischen den Bäumen die Gedenkstele für Max Josef Metzger, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin | Kommentare deaktiviert für Max gibt Wasser

Von der Kaskade zum Café

Der Spaziergang am Ufer des Liezensee entlang zum Tag des Wassers am 22. März 2012 wurde von der Sonne verwöhnt. Vom Treffpunkt an der Großen Kaskade ging zum Parkwächterhaus, wo es jetzt ein mobiles Café gibt. Unterwegs gab es verschiedene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Lietzensee | Kommentare deaktiviert für Von der Kaskade zum Café

Wassertag Lietzensee 2021

Der Spaziergang um den Lietzensee zum Weltwassertag ist vor einem Jahr im wahrsten Sinne des Wortes Wasser gefallen. Die Einladung von 2020 ist aber nach wie vor aktuell und wird nun eben ein Jahr später in die Tat umgesetzt. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vortrag, Gruppen, Lietzensee | Kommentare deaktiviert für Wassertag Lietzensee 2021

8. März : Frauentag

Der Internationale Frauentag am 8. März ist seit 2019 ein Feiertag in Berlin. Ein guter Anlaß an die vielen Frauen zu erinnern, die sich für Esperanto engagiert haben. Angefangen mit Klara Silbernik, der der Verlobten von Zamenhof, deren Mitgift von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin | Kommentare deaktiviert für 8. März : Frauentag

Dr. Kliemke (Berlin) beim Herzog von Braunschweig 1911

Es wehten keine grünen Fahnen über dem Herzogsschloß in Braunschweig als am Abend des 18. Februar 1911 die geistige und politische Elite des Herzugstums vom Landesherren zu einem Vortrag über Esperanto zitiert worden waren. Etwa 40 Teilnehmer, darunter der Oberbürgermeister, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hybrid, Vortrag, Berlin | Kommentare deaktiviert für Dr. Kliemke (Berlin) beim Herzog von Braunschweig 1911

Hybrid von Lietzensee

Am Montag, den 15. Februar fand die erste Hybrid-Veranstaltung mit Esperanto in Berlin-Lietzensee statt. Im Kaminzimmer in der Herbarststraße 25 haben sich wie an jedem Montag die Mitglieder der Gruppe zum Esperanto-Üben versammelt. Wie üblich gab es grünen Tee, selbstgebackenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hybrid, Lietzensee | Kommentare deaktiviert für Hybrid von Lietzensee