(Deutsch) Gesellschaft für Interlinguistik tagt in Berlin

Die Gesellschaft für Interlinguistik (GIL) hat am Wochenende ihre diesjährige Tagung im Naturfreundehause in Berlin-Lichterfelde abgehalten. Das diesjährige Thema “Fachkommunikation – interlinguistische Aspekte” wurde aus der Perspektive verschiedener Plansprachen wissenschaftlich diskutiert. Daneben gab es Vorträge zu Globish, Stilfiguren im Esperanto und einen Bericht von der Language Creation Conference. Der Tagungsband erscheint im nächsten Jahr.

Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.