Vorstellung des Umbaus Max Josef Metzger Platz

Im Rahmen des »Tages der Städtebauförderung« fand im Wedding eine Besichtigung des Max-Josef-Metzger-Platzes statt. Es wurde über den Stand der Planungen zur Neugestaltung informiert.

RundgangMJMPlatz20160521

Die Gartenarchitektin erläutert am Tag der Städtebauförderung die Pläne für den Max Josef Metzger Platz im Wedding

Esperanto wird sichtbar

Es sollen in den Boden eingelassene Tafeln über das Wirken von Metzger informieren. Dem Esperanto-Aspekt soll zudem dadurch Rechnung getragen werden, dass etwa auf der Laufbahn, die auf Wunsch der Schule rund um den Platz geht, motivierende Schriftzüge auf Esperanto angebracht werden. Aber sind noch Vorschläge möglich.

Für die südliche Ecke werden die Berliner Wasserbetriebe einen Trinkbrunnen stiften, der kostenlos Wasser spendet. Das hätte Max Josef Metzger gefallen, der sich ja schon kurz nach der Priesterweihe dem Kampf gegen die »Trunksucht« verschrieben hatte.

Über Roland Schnell

Eo ekde 1969, aktiva ekde 1974.
Dieser Beitrag wurde unter Infostand, Max Josef Metzger abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar