Jetzt doch Esperanto bei der Expolingua

Kalender 2016 auch auf Esperanto

Jahrelang war Esperanto als Aussteller auf der Sprachenmesse Expolingua 18./19. November in Berlin vertreten. Aber 2016 haben die Organisationen, die den Messestand bislang finanziert und betreut haben, beschlossen, auf diese publikumswirksame Form der Präsentation zu verzichten. Bericht von 2011

Trotzdem ist Esperanto auch auf der Expolingua 2016 vertreten. Lingolia, ein professioneller Anbieter von Materialien zum Sprachenlernen wird auf der Expolinga einen Stand (B93) haben und dort, wie auch auf seinen mehrsprachig verfügbaren Websites, Produkte für Esperanto anbieten.


Von der Geschäftsleitung wurde versichert, dass die Produkte für Esperanto nicht nur ausgestellt würden, sondern auch am Stand erworben werden könnten.

Das sind

Für 2016 gab es auch einen kostenlosen Wandkalender in sieben Sprachen, darunter Esperanto und mehrsprachig.

Alle Esperanto-Freunde sind herzlich eingeladen den Stand zu besuchen und Interessenten für Esperanto, die nach Lehrmaterial und Informationen suchen, auf die Messe aufmerksam zu machen. Für die Expolingua kann man Freikarten anfordern.

Über Roland Schnell

Eo ekde 1969, aktiva ekde 1974.
Dieser Beitrag wurde unter Infostand, Berlin abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Jetzt doch Esperanto bei der Expolingua

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.