Interlinguistik Symposium – in Berlin dabei sein

Virtuell am Interlinguistik Seminar (Esperanto – Polnisch – Englisch) in Poznań teilnehmen – Konzert mit Suzana Kornicka (auch dreisprachig)

Die Bedeutung der interkulturellen Kommunikation

Do. 17. und 18. September 2020 im Esperanto-Laden, Katzbachstrasse  25 (Kreuzberg) von 16:00 bis 20:00 Uhr. Konzert Freitag, 18:45

Ulrich Brandenburg mit  Anna Striganova und Dmitri Ŝevĉenko (Moskau)

Das virtuelle Symposium an der Abteilung für Interlinguistik der Adam Mickiewicz Universität in Poznań kann in Berlin auf dem gemeinsam auf dem Großbildschirm verfolgt werden.

Fleißige Esperanto-Freunden werden ermöglichen, daß die Vorträge im Esperanto-Laden in der Katzbachstrasse  25 (Kreuzberg) am Donnerstag, den 17. September und am Freitag, den 18, Septembern 2020 allen Interessierten zugänglich sind.

Am Freitagabend gibt es ab 18;45 ein Konzert der polnischen Sängerin Suzana Kornicka. Sie ist in Berlin vom Zamenhof-Fest 2017 bekannt und von Auftritten bei Arkones.

Information in Esperanto –  Programm PDFAbstracts der  Vorträge (dreisprachig 100 Seiten PDF)

Nähere Angaben und Links im Vorbericht: Interlinguistik umsonst in Poznan

Ĵaŭdo, 17. 9, Donnerstag 17, 9.
16:00-16:30

Maciej St. Ziqba

Interlingvoj de Orienta kaj Suda Azio: la sanskrita kaj la palia lingvoj Interlinguen in Ost- und Südasien: Sanskrit und Palia
16:30-17:00

Vera Barandovska-Frank

Pri „Lingua Franca” Über „Lingua Franca”
17:00-17:30

Klaus Schubert

Strebo al interkultureco en universalaj lingvoj de la 17-a ĝis la 19-a jarcentoj Das Streben nach Interkulturalität in den Universalsprachen des 19. Jahrhunderts
17:30-18:00 Paŭzo Pause
18:00-19:00 Diskuto Diskussion
Vendredo, 18. 9. Freitag, 18. 19.
15:30-16:00

Natalia Dankova

Narratives in Spoken Esperanto Sinnstiftende Erzählungen in Esperanto
16:00-16:30

Federico Gobbo

Do Esperanto families foster Europeanization? A pilot case study Fördern Esperanto-Familien die Europisierung? Eine Pilotstudie
16:30-17:00

Emerson Werneck

Denaskismo en Brazilo – speciala dulingvismo en perspektivo Esperanto-Muttersprachler in Brasilien – Perspektive einer speziellen Zweisprachigekeit
17:00-17:30

Orlando Raola

Sociaj transformiĝoj en Orienta Eŭropo (1989-1993) tra la lenso de Esperantaj korespondado kaj publikigaĵoj Soziale Wandlungen in Osteuropa (1989-1993) durch die Linse von Esperanto-Briefwechsel und Veröffentlichungen
17:30-18:00 Paŭzo Pause
18:00-18:45 Fermo Ende
Koncerto / Concert / Koncert: Suzana Kornicka

 

Über Roland Schnell

Eo ekde 1969, aktiva ekde 1974.
Dieser Beitrag wurde unter virtueller Kongress, Poznań, Konzert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.