Reading of Heine during literaturfestival in Esperanto

Lesung erfolgreich

Interesse an Esperanto entsteht, wenn man sich dorthin begibt, wo es ein Interesse an Literatur gibt.

Nach der Lesung von König Harald Harfargar kamen die Fragen ganz von allein.

Das Video ist auf YouTube zu sehen


 

Im Rahmen des internationalen Literaturfestivals findet eine Lesung auf Esperanto statt (im 3. Stock im Infobereich)

4. September 2012, 17:00

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Adresse: im Einkaufscenter „Das Schloss“, (Aufzug 3. OG), Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin, StadtplanVerkehrsverbindungen: U-Bhf Rathaus Steglitz, S-Bhf Steglitz, Bus 170, 186, 188, 282, 283, 284, 285, 380, M48, M82, M85, X83

Es liest Philipp Sonntag die Texte

Kurt Tucholsky: Die Tagung, (deutsch)

Heinrich Heine: König Harald Harfagar (esperanto)

Das Programmheft der gesamten Veranstaltung ist hier im Download verfügbar.

Texte von Heinrich Heine und anderen deutschen Schriftstellern wurden auch bei der Veranstaltung So klingt deutsche Literatur auf Esperanto präsentiert. Eine Einschätzung dazu.

Über Roland Schnell

Eo ekde 1969, aktiva ekde 1974.
Dieser Beitrag wurde unter Lesung, Steglitz, Ingeborg-Drewitz-Bibliothek veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar