Archiv der Kategorie: Polen

Esperanto 2019 bei Pol’and’Rock

Es gab auch 2019 wieder das „Esperanto-Dorf“ beim Festival Pol’and’Rock einige Kilometer jenseits der Oder in Kostrzyn (knapp 100 km von Berlin und mit der Regionalbahn leicht zu erreichen). Das „Esperanto-Dorf“ war wieder direkt beim Haupteingang. Die Einladung war schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pol'and'Rock Festival, Fest, Polen, Kostrzyn | Hinterlasse einen Kommentar

Festival mit Esperanto-Dorf

Zum 25. Mal findet bei Kostrzyn (Küstrin) ein Rockfestival statt. Anfangs hiess es »Haltestelle Woodstock«, aber wegen eines Streits um die Namensrechte heisst es nun »Pol’and’Rock Festival« 2019 findet es von Donnerstag, dem 1. August bis Samstag, dem 3. August … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pol'and'Rock Festival, Polen, Kostrzyn | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Pola Esperantisto über Literatur im Zamenhof-Park

Die Zeitschrift »Pola Esperantisto« hat in ihrer Ausgabe 2 (März/April) 2019 auf  Seite 13 den Beitrag von Fritz Wollenberg über das »Literarische Picknick im Zamenhofpark« am Ostermontag, den 22. April 2019 übernommen. Die Zeitschrift, die 1908 begründet wurde, erscheint im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polen | Hinterlasse einen Kommentar

Robert Biedroń: Esperantist

Atheist, schwul und Esperantist. Robert Biedroń ist bestimmt nicht das, was eine polnische Mutter für ihren Sohn in ihren Gebeten an  die  schwarzen Madonna in Tschenstochau erfleht. Der neue Star am Politikhimmel in Polen ist nach der Gründung seiner Partei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Über Fethke in Dialog (DE/PL)

Die Ausgabe Nr. 126 (04/2018-2019) des deutsch-polnischen Magazins DIALOG berichtet über Jan Fethke, der im Esperanto-Leben in Berlin eine Rolle gespielt hat. 2018 ist in Berlin seine Witwe Wanda Fethke-Großmann verstorben. Über ihn wird im Beitrag von Łukasz Jasina (Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Polen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zweiter Platz für Pachter

Johann Pachter aus Berlin hat im Literatur-Wettbewerb bei den 19. Zamenhof-Tagen im polnischen Białystok, der unter dem Motto  „Valoras lerni Esperanton, ĉar…” (Es lohnt sich Esperanto zu lernen weil…)  stand, den zweiten Preis bekommen. Przemysław Wierzbowski hat mitgeteilt, dass es  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bialystok | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Brückenfest 2018

Am 1. Mai nimmt die Esperanto-Vereinigung Berlin-Brandenburg   traditionell am „Brückenfest“ in Frankfurt/Oder teil. Es gibt einen ausführlichen Bericht auf Esperanto von Ronald Schindler, Vorsitzender der EABB, der auch den Infostand organisiert hat. Es gab Besucher aus anderen Orten in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infostand, Brandenburg, Frankfurt/Oder, Brückenfest, Polen, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Zamenhof-Fest 2017

Unter der Überschrift „La plej frua ĉi-jara Zamenhoffesto okazis en Berlino“ (Das früheste Zamenhof-Fest dieses Jahr war in Berlin) hat die Zeitschrift La Balta Ondo in der Januarausgabe 2018 einen Bericht von Ronald Schindler (Vorsitzender des Esperanto-Verbands Berlin-Brandenburg e.V. und einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fest, Kiezspinne, Verein, Zamenhof, Polen | Hinterlasse einen Kommentar

„Quo Vadis“ – Lesung in Szczecin auf Esperanto

In der Bibliothek „Ksiaznica Pomorska“ in Szczecin fand am 3. September eine Lesung aus dem Roman „Quo Vadis“ von Henryk Sienkiewicz in verschiedenen Sprachen statt. Da es eine Übersetzung des Werkes von Lidja Zamenhof aus dem Jahr 1933 gibt, war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesung, Polen, Szczecin | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

(Esperanto) Jubilea Esperanto-printempo en Szczecin

Leider ist der Eintrag nur auf Esperanto verfügbar.

Veröffentlicht unter Ausflug, Polen, Szczecin | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar