Archiv der Kategorie: Brandenburg

Vor 50 Jahren

Vor genau 50 Jahren im Jahr 1970 konnten die Esperanto-Freunde in der DDR in der Region, die heute von der Esperanto-Liga Berlin-Brandenburg abgedeckt wird, alle zwei Monate Neuigkeiten aus der Zeitschrift »der esperantist« erfahren. Diese Zeitschrift ist inzwischen digital zugänglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Brandenburg | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nachruf Helmut Lehmann † 16. Juli 2018

Ein Nachruf auf einen in der Wolle gefärbten Esperantisten und Kommunisten, der im Moment nur auf Esperanto zu lesen ist. Der 2018 verstorbene Helmut Lehmann war ursprünglich in Berlin-Neukölln in der dortigen Esperanto-Jugend aktiv. 1964 ging er den damals ungewöhnlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beileidsbekundung, Berlin, Frankfurt/Oder | 1 Kommentar

Borgius Vision für einen Völkerbund

Im Jahr 1919 erschien als Nummer 9 in einer Reihe von »Flugschriften« des »Bundes Neues Vaterland« eine Schrift von Dr . Walter Borgius (*1870 in Frankfurt an der Oder) ein Text mit dem Titel »Der Völkerbund. Seine Kultur- und Wirtschaftsaufgaben«, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankfurt/Oder | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brückenfest Frankfurt (Oder)

Hart an der Grenze zu Polen und mit Blick auf das andere Ufer der Oder fand am 1. Mai 2019 das »Brückenfest« statt. Wie schon in den 10 Jahren davor hat es einen Infostand zu Esperanto gegeben, den Ronald Schindler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fontane, Frankfurt/Oder, Brückenfest, Kurs, VHS | Hinterlasse einen Kommentar

Ondo 292 über die Region

Die aktuelle Ausgabe [ №2 (292) / 2019] des »Internacia sendependa magazino« mit dem Titel  La Ondo de Esperanto kann kostenlos heruntergeladen werden (als PDF und ePub). Darin sind einige Berichte über die Region Berlin-Brandenburg und über die Esperanto-Treffen über Neujahr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandenburg, JES | Hinterlasse einen Kommentar

Berlin 1918/19

Weitgehend unbeeinflusst von den weltgeschichtlichen Umwälzungen Ende 1918 ging das Esperanto-Leben in Berlin und Umgebung seinen Gang. Die Esperanto Gruppe Potsdam feierte am 28. November 1918 ein Fest zu ihrem 10-jährigen Bestehen. Keine Woche nachdem in Berlin am 9.November die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Steglitz, Frankfurt/Oder, Deutscher Esperanto-Bund, Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Esperanto Kurs der VHS Frankfurt (Oder)

Die Volkshochschule (VHS) Frankfurt (Oder) kündigt in Ihrem Programm für Frühjahr 2019 einen Kurs für »ESPERANTO – WELTSPRACHE DER HERZEN« an. Das ganze Programmheft ist als Download (PDF  3 MB) verfügbar und wird als gedruckte Version in der Stadt ausliegen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankfurt/Oder, Brückenfest, Kurs, VHS | 1 Kommentar

Brückenfest 2018

Am 1. Mai nimmt die Esperanto-Vereinigung Berlin-Brandenburg   traditionell am “Brückenfest” in Frankfurt/Oder teil. Es gibt einen ausführlichen Bericht auf Esperanto von Ronald Schindler, Vorsitzender der EABB, der auch den Infostand organisiert hat. Es gab Besucher aus anderen Orten in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infostand, Brandenburg, Frankfurt/Oder, Brückenfest, Polen, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Brückenfest 2017 Frankfurt/Oder

In der Zeitschrift La ondo de Esperanto  Nummer 7 (Juli) 2017 ist auf Seite 25 ein Bericht unseres Vorsitzenden  Ronald Schindler über das Brückenfest in Frankfurt (Oder) 2017 Es findet jedes Jahr auf der Oderbrücke (ehemalige Grenze zwischen Deutschland und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infostand, Frankfurt/Oder, Brückenfest | Hinterlasse einen Kommentar

Buch-Tip in der Barnimer Bürgerpost

Eine Lokalzeitung in Eberswalde hat auf das Jubiläumsbuch über Esperanto in Berlin und Brandenburg als Buch-Tip hingewiesen (Ausgabe 7/2017 vom 20. Juni). Die entsprechenden Seiten sind als PDF-Dokument abgelegt. In Berlin findet die Vorstellung des Buches am 26. Juni in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesung, Berlin, Danziger 50, Eberswalde, Termin | Hinterlasse einen Kommentar